FM-Strategie und Integration Fläche und Infrastruktur Mensch und Organisation Zentrale Funktionen Anmeldung . . . . . . . . . . . .

Erstellung von FM-Vereinbarungen und Verträgen

Thema

Die Workshopteilnehmer wenden künftig die "DIN EN 15221-2 Facility Management – Leitfaden zur Ausarbeitung von Facility Management-Vereinbarungen" an. Sie arbeiten das europaweit gültige Instrumentarium zur Vertragsfindung für Facility Managemente hinsichtlich wesentlicher Regelungsanforderungen gemeinsam durch. Sie regeln dann mustergültig und normgerecht u.A.:
- Ihre klar umrissene Schnittstelle zwischen FM-Auftraggeberin und -Auftragnehmerin
- die Qualität von FM-Vereinbarungen
- Streitfälle und Anpassungen
- Rechte und Pflichten zwischen den Parteien.

Im Workshop befassen Sie sich also damit, wie Sie Ihre eigenes Vertragskonvolut erstellen, beginnend beim Werkvertrag über das Leistungsverzeichnis bis hin zu vielen wichtigen Vertragsanhängen. Auf einer CD nehmen die Workshop-Teilnehmer alle Unterlagen, die sie für einen Vertrag benötigen, mit nach Hause. Sie brauchen alles nur noch an das eigene Unternehmen anzupassen, z.B.:
- Werkvertrag
- Objektive Bewertungskriterien des Angebotes
- Leistungsverzeichnis
- Technische Anlagendaten
- Übersicht technische Dokumentation
- Arbeitskarten in Anlehnung an VDMA 24186 ff
- Checkliste
- Inspektions- u. Wartungsplan
- Prinzip-Beispiel Prüfprotokoll
- Qualitätsgespräche
- Störungsbeseitigungsmeldung
- CAD-, CAFM-Richtlinie
- Dokumentationsrichtlinie
- Spezifische mitgeltende Richtlinien
- Sicherheitsanforderungen, wie Fachbetriebliche Zulassungen, Gefährdungsbeurteilung des AN, Einweisungsprotokoll für Fremdfirmen u.a.
- Diverse Vertragsbestimmungen, wie Geheimhaltungsvereinbarung, Ersatzteil- und Lagerbevorratungslisten.

Auch reflektieren Sie diverse durch den AN zu liefernde Dokumente, wie Angaben zur Rufbereitschaft, IH-Kurzkonzept, Bietererklärung des AN, Nachunternehmerliste des AN.

Ausgewählte Folien

Agenda - Tag 1

08:30 - Eintreffen der Teilnehmer/innen
09:00 - Begrüßung,
09:15 - Vorstellung der Teilnehmer
09:30 - Einleitung FM, Der FM-Markt
10:00 - Betreiberverantwortung und -pflichten
10:45 - Kaffeepause
11:00 - bisherige Vertragsgestaltung
11:30 - DIN EN 15221-2 / Leitfaden zur Ausarbeitung von FM-Vereinbarungen

13:00 - Mittagessen

14:00 - Mustervorlage FM-Vertrag zum Gebäudemanagement
15:00 - Kaffeepause
15:15 - moderierte Diskussion
16:00 - Ende Tag 1

Agenda - 2. Tag

08:30 - Eintreffen der Teilnehmer/innen
09:00 - Begrüßung,
09:15 - Erarbeiten des Vertragskonvoluts
09:30 - Das Leistungsverzeichnis als ein Hauptbestandteil der Ausschreibung
10:00 - Technische Anlagendaten, Übersicht technische Dokumentation, Arbeitskarten in Anlehnung an VDMA 24186 ff, Checkliste, Inspektions- u. Wartungsplan
10:45 - Kaffeepause
11:00 - Qualitätsgespräche, Störungsbeseitigungsmeldung, CAD-, CAFM-Richtlinie, Dokumentationsrichtlinie
11:30 - Sicherheitsanforderungen, wie Fachbetriebliche Zulassungen, Gefährdungsbeurteilung des AN, Einweisungsprotokoll für Fremdfirmen u.a.

13:00 - Mittagessen

14:00 - Durch den AN zu liefernde Dokumente, wie Angaben zur Rufbereitschaft, IH-Kurzkonzept, Bietererklärung des AN, Nachunternehmerliste des AN
ab 15:30 Uhr Fragen, Diskussion, Resümee
16:00 Uhr Workshopende

Methodik

Vortrag, Sichtung von Vertragspassagen, Diskussion, Fallbeispiele, Bearbeitung konkreter Teilnehmerfragen und -wünsche.

Ziele und Nutzen

Mit Hilfe des Workshops und der zur Verfügung gestellten Unterlagen in Form von Vorlagen erreichen Sie eine neue hochwertige Qualität Ihr FM- Verträge und diese sind auf dem neuesten Stand.

Teilnehmerkreis

- Führungskräfte aller Ebenen, die für den Betrieb von Gebäuden und/oder deren technische Anlagen verantwortlich sind.
- Fachkräfte aus Unternehmen der Immobilienbranche, Banken, Versicherungen, Krankenhäusern und öffentlichen Einrichtungen, die Facility Management normgerecht und rechtssicher organisieren wollen.

Dozent

Ihre Workshopunterlagen

- Foliensatz zur Optimierung von "Betreiberverträgen"
- Mustervertrag nach DIN 15221-2
- Hochwertige Unterlagen auf CD
- Teilnahmezertifikat der FM-Workshops.com Akademie

Ihre Workshopanfrage

Zur Buchung dieses Workshops oder für eine Anfrage mailen Sie einfach an info@fm-workshops.com oder wenden sich an

Kay Meyer, Geschäftsführer
- fachliche und pädagogische Leitung
- Tel. (04125) 3989923
- Mob 0171-7044665
Kay.Meyer@fm-workshops.com

Wir sind gerne für Sie da..

Anmeldung zu Ihrem Workshop

Wir bitten um Ihre Workshopanmeldung per Mail an info@fm-workshops.com.

Bitte geben Sie uns per Mail die folgenden Informationen auf:

- Offener Workshop oder Firmenworkshop
- Workshopbezeichnung, hier: Betreiberverträge (DIN EN 15221-2)
- Datum des Workshops (ggf. Ihr Wunschtermin)
- Ort des Workshops (ggf. Ihr gewünschter Workshoport)
- Teilnehmer(-liste) mit Teilnehmerdaten für die Zertifikate
- Firmenanschrift
- Ihre Wünsche und Anmerkungen

Vielen Dank vorab!

Wir melden uns auf Ihren Wunsch innerhalb eines Tages bei Ihnen, um näheres abzustimmen.