Standardisierung im Flächenmanagement

  • Thema
  • Folien
  • Agenda / Inhalt
  • Ziele und Nutzen
  • Teilnehmer
  • Workshopunterlagen
  • Anmeldung

Thema

Bei neuen oder umzuplanenden Flächen bewirkt eine Systematisierung und Standardisierung sowohl eine Verbesserung von Qualitäten, eine höhere räumliche Flexibilität, wie auch eine deutlich verbesserte Flächenwirtschaftlichkeit bei gleichzeitiger Reduzierung der laufenden Kosten.

Bei bestehenden Flächen arbeiten wir mit den vorherrschenden Gegebenheiten, gehen von der jetzigen Struktur der Arbeitsplatzmöblierungen sowie den vorhandenen Flächen und Räumen aus, um wirtschaftliche Vorschläge zu entwickeln.

Zugleich können neue Standards dazu genutzt werden, durch eine verbesserte Arbeitsplatzqualität die Mitarbeiterzufriedenheit zu erhöhen. Wir arbeiten dabei mit praxisbewährten Lösungen einer Vielzahl von Projekten. Standards werden individuell und in Abstimmung mit dem Betriebsrat entwickelt.

Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen, informativen Tag, der sich bezahlt macht. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Agenda / Inhalt

08:45 h – Eintreffen der Teilnehmer/-innen
09:00 h – Begrüßung, Vorstellung der Teilnehmer, Ablauf
09:30 h – A. Grundsätzliches und Nutzen von Standardisierung
B. Standardisierung als Managementaufgabe:
- Fläche als Produktionsfaktor
- Qualität, Produktivität und Wertschöpfung im Büro
- Betreiberverantwortung als Anlass zur Standardisierung
10:30 h – Kaffeepause
10:45 h – C. Prozesse im Flächenmanagement dokumentieren und standardisieren

12:00 h – Mittagspause

13:00 h – D. Flächenstandards im Büro - Chancen und Risiken:
- Kennzeichen
- Risiken bei der Einführung von Standards
- Definition von Arbeitsplatztypen
- Definition von Büroraumtypen
- Büroflächenstruktur
- Dokumentation von Flächenstandards
14:30 h – Kaffeepause
14:45 h – E. Standards als Mittel zur Steigerung der Flexibilität
15:15 h – F. Standards als Mittel zur Steigerung der Flächenwirtschaftlichkeit
15:30 h – abschließende Fragen, Diskussion, Resümee
16:00 h – Ende der Veranstaltung

Methodik

Vortrag, Diskussion, Fallbeispiele, Bearbeitung konkreter Teilnehmerfragen und -wünsche.

Ziele und Nutzen

Sie erfahren, wie Sie in ihren Flächen die Prozessorientierung oder die Qualität der Arbeitsplätze verbessern können.

Sie werden sehen, wie der Flächenverbrauch nachdrücklich reduziert und Reserven an Flächen und Arbeitsplätzen erschlossen werden können.

Sie finden Ansätze für eine größere Flexibilität bei organisatorischen Veränderungen innerhalb Ihrer Organisationseinheiten.

Teilnehmerkreis

- Fachkräfte aus Unternehmen, Immobilienbranche, Banken, Versicherungen, Behörden und öffentlichen Einrichtungen
- Führungskräfte, die mehr über Flächenstandards zur Optimierung von Qualität und Wirtschaftlichkeit erfahren wollen
- Führungskräfte aus dem Bereich Facility Management, von der Investoren- und Vermieterseite
- Architekten, FM-Dienstleister und -Berater, Facility Manager

Ihre Workshopunterlagen

- Workshop-Folien zur Standardisierung
- Check „Gute Büroarbeit“ des Deutschen Netzwerk Büro e.V.
- Qualitätskriterien für Büroarbeitsplätze, Quality Office-Standard des Deutschen Netzwerk Büro e.V.
- Beispielhafte Geschäftsprozesse zur Flächenanalyse und -bewertung
- Muster Flächenstandard Büro
- Musterraumbuch
- Teilnahmezertifikat der FM-Workshops.com Akademie

Anmeldung zu Ihrem Workshop

Wir bitten um Ihre Workshopanmeldung per Mail an info@fm-workshops.com oder per Formular.

Termine 2019

Datum Region Anmeldung
12.02. Stuttgart Anmeldung
05.03. Hamburg Anmeldung
07.05. München Anmeldung
13.08. Berlin Anmeldung
01.10. Köln Anmeldung

Standardisierung im Flächenmanagement

z.B. für Teilnehmerliste

* Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.

FM-Workshop:

1.420-6.500

Bitte empfehlen Sie diesen Workshop weiter